Video – Kontextbasierte Sicherheit für digitale Arbeitsplätze

deviceTRUST ermöglicht eine sehr granulare Kontrolle darüber, was ein Anwender an Desktops, Anwendungen und Ressourcen zur Verfügung gestellt bekommt, wenn er sich an einem Digitalen Arbeitsplatz anmeldet.

In unserer täglichen Praxis sehen wir, dass Unternehmen einerseits gerne Anwendern ermöglichen wollen, von zu Hause oder von unterwegs oder mit unterschiedlichen Geräten zu arbeiten. Andererseits müssen Unternehmen aber – da sie verantwortlich für die Daten und die Sicherheit sind – sicherstellen,  dass der Zugriff von einem sicheren Endgerät erfolgt und virtuelle Umgebungen nicht kompromittiert werden (Unternehmen müssen beispielsweise sicherstellen, dass sich Anwender in einer speziellen Lokation befinden, wenn sie auf vertraulich Firmendaten zugreifen).

deviceTRUST bietet erstmalig und einzigartig am Markt wahre „Context Awareness“ und ermöglicht somit eine umfassende „Kontextbasierte Sicherheit für virtuelle Arbeitsplätze“.

Alles kann bezüglich deviceTRUST übrigens frei konfiguriert werden, sodass einerseits den Datenschutzbestimmungen Rechnung getragen wird und andererseits das Maß an Sicherheit auf ein Maximum erhöht wird.

Im folgenden Video lernen Sie neben dem konzeptionellen Rahmen von deviceTRUST auch einschlägige Anwendungsfälle – ebenso wie die technische Funktionsweise inklusive Live-Demo.

Marc Stieber

Leiter Business Unit End User Computing & Virtualisierung bei Prianto GmbH
Marc Stieber